Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat St. Pankratius Anröchte berichtet

In diesen Tagen trafen sich die Mitglieder des Pfarrgemeinderates St. Pankratius Anröchte zum Austausch und zu einer Vorausschau auf das Jahr 2019. Im Rückblick wurde auf den im November 2018 stattgefundenen Kinoabend geschaut. Des Weiteren wurden die vom PGR vorbereitete Taizéandacht, die zusammen mit der evangelischen Kirchengemeinde gestalteten „15 Minuten im Advent“ sowie der Empfang nach der Christmette reflektiert. Wir haben uns in der Adventszeit erneut über die überwältigende Teilnahme von Christen und Interessierten unserer Gemeinde an unseren spirituellen Impulsen gefreut. Unseren herzlichen Dank möchten wir auch dem Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde aussprechen, der uns erneut bei adventlichen Liedern so wunderbar musikalisch begleitet hat und unser letztes Treffen mit einem „offenen Singen“ hat ausklingen lassen.

Unsere Krippe wurde zu Weihnachten 2018 in Zusammenarbeit mit dem Anröchter Künstler Herrn Jansen und dem Anröchter Heimatverein neu gestaltet. Viele positive Rückmeldungen und auch Zusagen für weitere kreative Ideen erreichten uns in diesen Tagen. Herzlichen Dank an Herrn Jansen und die Unterstützung durch unseren Heimatverein.

 Auch der Neujahrsempfang im Pankratiushaus Anfang Januar 2019 wurde gewürdigt, der mit der heiligen Messe sowie dem anschließenden Empfang im Pankratiushaus für alle ehrenamtlichen Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Laufe der Jahre eine hohe Wertschätzung erfahren hat. Am 12. Januar 2019 trafen sich alle Pfarrgemeinderäte aus den Pastoralverbünden Anröchte und Rüthen zu einer Klausurtagung in Paderborn. Nach sehr offenen, freundlichen und wertschätzenden Beratungen sowie einer Abstimmung wurde Pastor Kolotzek gebeten, die Errichtung des pastoralen Raumes sofort vorzunehmen. Am 14.01.2019 erfolgte eine abschließende weihnachtliche ökumenische Andacht in der Pankratiuskirche. In unmittelbarer Nähe zur Krippe wurden Impulse zum Thema „Aus der Kraft von Bethlehem leben“ vorgetragen. In beeindruckender Weise spielte der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde traditionelle weihnachtliche Lieder.

In den kommenden Monaten haben wir u.a. nachfolgende Aktionen geplant:

Freitag, den 22. März 2019 um 20:00 Uhr möchten wir Sie zu einem Filmabend in das Pankratiushaus bitten. Wir werden den  Film „Papst Franziskus“ vorstellen, der uns mit guten Gedanken in die weitere Fastenzeit entlässt.  Weitere Kinoabende sind am 14.06.2019 und am 22.11.2019 geplant. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte zeitnah dem „Zeitblick“.

Der PGR St. Pankratius Anröchte lädt Sie in der diesjährigen Fastenzeit – am Sonntag, den 24. März 2019 um 18:00 Uhr – zu einer Fastenandacht in die Pankratiuskirche ein. Wir möchten aus der Betriebsamkeit des Alltags wieder zur eigenen Mitte finden und innerlich – gestärkt durch kleine Impulse und Lieder – zur Ruhe kommen. Schenken Sie sich eine halbe Stunde am Abend, um sich erneut auf Gott, Glauben, Mitmenschen und sich selbst auszurichten.

Gerne möchten wir Sie auch in diesem Jahr nach der Auferstehungsmesse in der Osternacht am 20.04.2019 zu einem Empfang in das Pankratiushaus einladen. Bei einem kleinen Imbiss können Sie sich in gemütlicher Runde mit netten Menschen austauschen.

 Herzlich willkommen.