Informationen zu den Sakramenten

Taufe - Infos u. Tauftermine 2020

 Taufe - Tauftermine 2020

Die Feier der Taufe:

Nachdem die Feier der Gottesdienste wieder möglich ist, können auch wieder Tauffeiern stattfinden.

Um die Größe der Tauffeier möglichst klein zu halten, soll nur ein Kind pro Tauftermin getauft werden.

Da mehrere Familien ein Kind taufen möchte, bitten wir Sie die Termine mit dem Pfarrbüro zu vereinbaren.

Wir werden uns bemühen, den für Sie geeigneten Sonntag zu ermöglichen und die Tauffeier z. B. im Anschluss an die Sonntagsmesse anzubieten.

Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage:

www.pv-anroechte.de

Tauftermine stimmen Sie bitte im Pfarrbüro Anröchte ab.

Tel. 02947/4248.

Öffnungszeiten Pfarrbüro:

Di, Do. u. Fr. von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr 

Mi. von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Informationen zur Taufanmeldung

Nehmen Sie bitte rechtzeitig, spätestens sechs Wochen vor dem gewünschten Termin, Kontakt mit dem Pfarrbüro, Tel. 02947/4248, e-mail: pfarramt@kirche-anroechte.de auf.

Die Taufanmeldung muss einen Monat vor dem Tauftermin im Pfarrbüro Anröchte persönlich durch mindestens ein Elternteil erfolgen. 

 Zur Taufanmeldung benötigen wir folgende Unterlagen:

Von Ihrem Kind:

Eine Geburtsurkunde Ihres Kindes oder eine Geburtsbescheinigung für religiöse Zwecke vom Standesamt. Bitte bringen Sie zur Taufanmeldung auch das Familienstammbuch mit. Geben Sie außerdem bitte Namen, Konfession und Anschrift der Paten an und notieren Sie Ihre Telefonnummer.

 

Die Taufanmeldung wird im Pfarrbüro, zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros, zusammen mit der Pfarrsekretärin ausgefüllt.

 Öffnungszeiten Pfarrbüro: Di, Do. u. Fr. von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr 

                                           Mi. von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Die kompletten Unterlagen sollten vier Wochen vor dem geplanten Tauftermin im Pfarrbüro vorliegen.

Taufpaten

Wählen Sie für Ihr Kind zwei Taufpaten aus. Mindestens ein Pate muss römisch-katholisch, 16 Jahre alt und gefirmt sein. Angehörige einer anderen christlichen Konfession können Taufzeugen sein.

Für Paten, die nicht in unserem Pastoralverbund Anröchte wohnen, muss eine Patenbescheinigung vorgelegt werden. Diese wird vom zuständigen Pfarrbüro am Wohnort des Paten ausgestellt.

Paten sollen Lebens- und Glaubensbegleiter Ihres Kindes sein und erfüllen einen wichtigen Dienst.