Aktuelles aus dem Pastoralverbund

Bericht von der Taizéandacht in der St. Pankratiuskirche Anröchte am Sonntag, 12.11.2017

 

Im Rahmen eines „besonderen Sonntags“ der Kirchgemeinde St. Pankratius Anröchte wurde in den vergangenen Tagen erneut eine vom Pfarrgemeinderat St. Pankratius vorbereitete Taizéandacht gefeiert. Viele Gemeindemitglieder unseres Pastoralverbundes und evangelische Christen ließen sich einladen und erlebten einen mit vielen Kerzen, Lichtern und bunten Tüchern ausgeschmückten Teil der „alten“ Kirche. Alle durften die für Taizé charakteristischen Gesänge und einfachen Gebete erfahren und auf sich wirken lassen. Eine lebendige Gemeinschaft- unterstützt durch eine Querflötistin und Mitgliedern des „Gemischten Chores“ – war im Laufe der Andacht stark zu spüren. In einem gemütlichen Austausch nach der Andacht bei Glühwein und Kinderpunsch (im Turm der Kirche)  wurde deutlich, wie wohltuend und kraftschöpfend die Gesänge, Gebete und die Stilleerfahrung -gerade in unserer schnelllebigen Zeit- von den Besuchern empfunden wurden. Der Pfarrgemeinderat freut sich schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr und lädt alle interessierten Christen gerne ein, sich mit Ideen und Anregungen einzubringen